Die Schule | ERASMUS | ERASMUS CHARTER 2014-2020 | Grafik | Innenräume | Produkt | Mode

Die Schule

Die Superior Design School von Murcia wurde im September 2010 gegründet und hat den langen Weg der Lehre von plastischen Künsten und Design fortgesetzt, die 1933 von der Schule für angewandte Kunst und Kunstgewerbe initiiert wurde.

 

Dies ist das einzige öffentliche Zentrum in der Region Murcia, in dem seit 2003 künstlerische Bildung studiert werden kann. Im akademischen Jahr 2010-2011 wurde die künstlerische Lehre für höhere Designstudien durch das königliche Dekret 633/2010 vom 14. Mai in der LOE festgelegt wurden progressiv umgesetzt, mit vier Spezialgebieten: Grafikdesign, Interior Design, Produktdesign und Modedesign ; Löschen der vorherigen Studien.

Seit Dezember 2010 befindet sich die Schule in Murcia, C / Periodista Antonio Herrero 4, in einem renovierten dreistöckigen Gebäude. 18 Lernorte verteilt sich wie folgt: 6 Projekte Workshops für die verschiedenen Design-Spezialitäten, alle mit Computer-Medien, Fotografie und audiovisuelle Platten, Workshops für Modellierung, künstlerisches Zeichnen, Technisches Zeichnen, 3 Computer Media Klassenräume und 3 Theorie Klassenräume ausgestattet. Es hat auch einen Ausstellungsraum, einen Studienraum für Studenten, eine Bibliothek für Abschlussprojekte, Lehrerzimmer und Büros.

ubicacion

See location

 

Das Lehrpersonal besteht aus Professoren für bildende Kunst und Design und gliedert sich in vier didaktische Abteilungen: künstlerische Grundlagen, wissenschaftliche Grundlagen, Projekte und Theorie; und vier Fachbereiche: Grafikdesign, Interior Design, Modedesign und Produktdesign. Die Abteilung für Promotion und Entwicklung koordiniert die Kultur- und Werbemaßnahmen der Hochschule für Gestaltung und die Abteilung für transnationale Projekte koordiniert das Programm ERASMUS +, das unseren Studenten Zugang zu Ausbildungs- und Praktikumsbeihilfen in europäischen Unternehmen ermöglicht.

Das Zentrum hat einen ERASMUS Extended Brief von 2014 bis 2020.

Die Hochschule für Design hat Vereinbarungen mit Unternehmen in der Region Murcia und dem Rest von Spanien, um die Umsetzung von Business Practices durch alle Studenten zu garantieren. Die Praktika in der Firma werden von den Professoren-Tutoren der Practices koordiniert und haben obligatorischen Charakter.